Inhalte der Ausbildung

FLUR-TEC Ausbildung zum Erdbaumaschinenführer
____________________________________________________________________________________________________
Flur-Tec ist ein bundesweiter Aus- und Fortbildungsbetrieb Bau-und Lagerei. Mit Lehrgängen und Trainingsmaßnahmen werden Ihnen Fachdozenten, Meister/Vorarbeiter zur Verfügung gestellt.
Bei uns erhalten Sie auch Informationen - BGV Arbeitshilfen.

Ausbildungsziel: Erdbaumaschinenführer - Hydraulikbagger und Lader
-> Den von der Berufsgenossenschaft anerkannten Fahrausweis für Erdbaumaschinen.



Beschreibung

Ausbildungsziel
: Erdbaumaschinenführer
Geräte-Typen: Hydraulikbagger, Lader
Nach den Grundlagen: BetrSichV, BGV A1, BGR 500 Kapt. 2.12, VBG 40, DGUV
Theoretische Ausbildung: Abschluß mit schriftlicher Prüfung
Praktische Ausbildung: Nach der Unterweisung auf einer aktiven Baustelle mit dem Ausbilder
Unterrichtseinheiten: 40 UE - beinhaltet 10 UE praktische Ausbildung pro Teilnehmer auf den Geräten
Basiskurs Dauer: 5 Tage Vollzeit

Inhalte der theoretischen Ausbildung
Basiskurs

Programm der Erdbaumaschinenführer-Ausbildung (VBG 40)

- Rechtliche Grundlagen - allgemeine Sicherheitsvorkehrungen
- Maschinentypen - Begriffsbestimmungen
- Gefahrenanalyse
- Allgemeine Anforderungen für den Betrieb
- Arbeiten mit Erdbaumaschinen
- Gefahrenbereich
- Standsicherheit
- Befördern von Personen
- Fahrbetrieb
- Laden und Entladen
- Sicht
- Abbrucharbeiten
- Erd- und Freileitungen
- Geschlossenen Räume
- Kontaminierte Bereiche
- Hebezeugarbeiten
- Sichern, Pflegen und Prüfen der Maschinen
- Wartung, Sachkundeprüfung, Herstellerprüfung
- Vorbereitende Maßnahmen zur "Ersten Hilfe"
- Theoretische Prüfung

Zur praktischen Ausbildung auf einer aktiven Baustelle mit dem Ausbilder

- Tägliche Einsatzprüfung, Sichtkontrolle
- Unterweisung und Bedienung von Erdbaumaschinen
- praktische Ausbildung der vermittelten Ausbidlungsinhalten
- Richtiges Stillsetzen der Maschinen
- Prüfung: Sie haben ihr Ziel erreicht mit dem Flur-Tec Fahrausweis für Erdbaumaschinen

Zurück

Ausbildung nach VBG 40/ R500 - Lader- Hydraulikbagger, Muldenfahrzeuge

Weiter

In Theorie und Praxis

Die Fahrprüfung erfolgt in Einzelabnahme und wird unter einer Zeitvorgabe in Verbindung mit einer Punktebewertung abgenommen.
Der Prüfling erhält nach bestandener theoretischer und praktischer Prüfung einen Fahrausweis für Erdbaumachinenführer, zusätzlich eine persönliche Urkunde.

Wir haben langjährige Erfahrung in der Ausbildung von Baumaschinenführern.
Der theoretische Unterricht findet in gut ausgestatteten Räumen statt. Die praktische Schulung erfolgt mit modernen Geräten. Erfahrene Trainer gestalten den Unterricht.

Flur-Tec Weiterempfehlung

Diese Seite weiterempfehlen...