Jährliche Unterweisung

Anschlagen unterhalb des Schwerpunktes ... geht ganz gut nach den Regeln


Dauer
4 Unterrichtsstunden

Brutto - Seminargebühren: 58,00 € oder auf Anfrage
(inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer)

Vorteile
- Gelerntes Führen trägt einiges zum Betriebsablauf hinzu
- Unfälle vermeiden und rechtzeitig erkennen
- Man lernt nie aus; die Standsicherheit ist oberstes Gebot


Hintergrund
Die Berufsgenossenschaft verpflichtet alle Unternehmen, ihre Mitarbeiter über die bei ihrer Arbeit auftretenden Gefahren sowie über die Möglichkeiten des Arbeitsschutzes mindestens einmal jährlich zu unterweisen. Dies gilt auch für den Bereich der Kranführer

Voraussetzungen
Mindestalter 18 Jahre und gesundheitliche Eignung für das Steuern von Kranarten

Inhalte
- Nichts verlernt, die Verantwortung
- Der Lastschwerpunkt und die Standsicherheit
- Rechtliche Neuerungen und auf dem Laufenden bleiben
- Beachtung der Betriebsanleitungen und Betriebsanweisungen
- Anschlagen von Lasten und deren Hebemittel
- Praxis: speziell der Gefährdungsbeurteilung in ihrem Betrieb

Abschluss
Flur-Tec Ausweis für die erfolgreich durchgeführte Unterweisung nach BGV A1

Zielgruppe
Alle Mitarbeiter, die mit Kranarten arbeiten bzw. eine entsprechende Ausbildung zum Führen von Kranen absolviert haben und die Unterweisung von Seiten des Unternehmers benötigen.


Hier können Sie uns schreiben:
Zuerst möchten wir wissen, ob Ihr Anliegen Privat oder Gewerblich ist. Danach füllen Sie bitte eines der von Ihnen gewünschten Felder aus, und drücken anschließend auf absenden. (Alle Mitteilungen sind für beide Seiten unverbindlich)


   Mitteilung - Privat
 
   Mitteilung - Gewerblich
 
   Maßnahme wird von der Agentur für Arbeit gefördert
 
   Maßnahme wird von der LVA gefördert
 
   Maßnahme wird vom BFD gefördert
 
   Maßnahme wird von der Berufsgenossenschaft gefördert
 
Name:
 
Eingabe Vor- und Zuname für private Anfragen, oder Name der Firma und des zuständigen Sachbearbeiters


PLZ oder Ort:
 
Rückruf / Telefon:
 
Gerne rufen wir Sie auch persönlich zurück


E-Mail Adresse:
 
Eingabe nicht erforderlich, tragen Sie aber bitte im Feld Rückruf ihre Telefonnummer ein


Nachricht:
 
Schreiben Sie uns hier ihr Anliegen


   Ausbildungziel: Basiskurs Kranführer
 
Grundausbildung 5 Tage


   Ausbildung zum geprüften Kranführer EU/CH
 
Ausbildungsdauer 8-10 Tage


   Ausbildungziel: Modul 2 Kranführer
 
Verlängerte praktische Ausbildung 10 Tage


   Ausbildungziel: Modul 3 Kranführer
 
Verlängerte praktische Ausbildung 15 Tage


   Ausbildungsziel: Inhouseschulung
 
Bundesweite Erst-Ausbildung in Ihrem Betrieb


   Ausbildungsziel: Jährliche Unterweisung
 
Bundesweite Unterweisung in Ihrem Betrieb


Praktische Geräte-Erfahrung (Zeitangabe):
 
Wenn Sie bereits Geräte bedienen können


   Dringende Einzelmaßnahme erwünscht
 
Bevor Sie ihren Arbeitsplatz verlieren oder kurzfristig einen erwarten können (Eingabe des Terminwunsches erforderlich)


Terminwunsch:
 
   Bitte um Zusendung eines Angebots (Email)
 
   Bitte um Auskunft für Unterbringung Halb-Pension
 
Gepflegte Einzelzimmer Halb/Voll-Pension, Bad, Telefon, Fernseher zw. 25-45 Euro pro Übernachtung Vorort


   Wir suchen ein Flurförderzeug oder Kundendienst
 
Besuchen Sie auch unsere Rubrik - Zur Industrie



Sie können unsere Hotline auch telefonisch erreichen von:
Mo-Fr 9:00 - 12:00 Uhr und 15:00 bis 20:00 Uhr

Büro Westheim
Flur-Tec Fahrschule für Flurförderzeuge
Schulstr. 18
67368 Westheim
Telefon: 06344 - 9542911
Telefax: 06344 - 9542933


Firmen-Info Wichtige Informationen für den Arbeitgeber

Impressum-Kontakt Postanschrift und Hotline

Informationen BG Zu den Berufsgenossenschaften - Arbeitsschutz

Online-Formular Hier können Sie uns schreiben, oder auch um Rückruf bitten. Formular ausfüllen und absenden

Wegbeschreibung So können Sie uns erreichen, Online- Fahrplanauskunft und vieles mehr

Zur Industrie Links zu den führenden Hersteller der Flurförderzeuge



(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken